Tischdecke bedrucken mit Schablonentechnik



Eine meiner Tischdecken hat im vergangenen Jahr auf dem Terrasse ein paar Flecken bekommen. Da sie sonst noch wie neu ist, habe ich mir überlegt, daß ich versuchen werde, die fleckigen Stellen mit einem Muster zu verzieren. Somit habe ich eine Vorlage von einer Rosenblüte gezeichnet und dann am PC die Konturen geglättet, mit dieser Vorlage kann ich nun prima eine Schablone erstellen, mit der ich die Tischdecke verzieren kann.

Es wird benötigt:

  • Tischdecke o.ä. was bedruckt werden soll
  • Stoffmalfarbe
  • Borstenpinsel oder Stupfpinsel
  • dünne, feste Kunststoff-Folie (z.b. vom Lampen basteln)
  • Folienschreiber
  • spitze Schere oder Cutter
  • Klebeband

Anleitung Schablone herstellen:

  • Vorlage für die Schablone mit dem Rosenmotiv hier herunterladen und ausdrucken
  • Umrisse der Vorlage mit dem Folienschreiber auf die Kunstofffolie übertragen
  • Die einzelnen Teile der Schablone entlang der Linien vorsichtig mit der Schere oder einem Cutter ausschneiden.

Anleitung Tischdecke bedrucken:

  • Schablone an der gewünschten Stelle auf den Stoff legen, mit Klebeband fixieren.
  • Stoffmalfarbe mit dem Pinsel aufnehmen und senkrecht durch die Schablone auf den Stoff tupfen. Nicht zu viel Farbe mit dem Pinsel aufnehmen, lieber ein paar mal häufiger über einzelne Stellen tupfen, als mit zuviel Farbe, da sie sonst verschmieren und unter die Schablone laufen kann.
  • Sollte sich die Schablone an einigen Stellen vom Stoff abheben, einfach mit einem Pinselstiel oder ähnlichem während des Malens auf die Unterlage drücken.
  • Schablone vorsichtig an einer Seite hoch nehmen und das Druckergebnis überprüfen, ggf. nacharbeiten.
  • Die Schablone einfach unter fließendem Wasser abspülen, trocknen und dann erneut verwenden.
  • Farbe trocknen lassen und nach Vorgaben des Herstellers, z.B. durch Bügeln fixieren.
Dieser Beitrag wurde unter Basteln mit Farben, Basteln mit Stoffen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>